Vermögensverwaltung

Nahezu jeder Anbieter von Vermögensverwaltungsdienstleistungen betont, dass er möglichen Interessenskonflikten aus dem Weg geht, indem er die Bedürfnisse des Kunden in den Vordergrund stellt und vorgibt einzig das Interesse des Kunden wahrzunehmen. Letztlich kann dies kein Anbieter, der direkt oder gar hintenherum Honorare erhebt, in der reinen Form erfüllen. Wir sind uns dieser Problematik bewusst und verzichten daher von vornerein auf den Einsatz einer Vielzahl von Finanzprodukten und setzen auf grösstmögliche Transparenz.

Im Lauf der vergangenen 20 Jahre hatten wir Einblick in eine Vielzahl unterschiedlichster Anlagen. Ein Kunde kam mit einem Depot zu uns, das vierzig Prozent Derivative Produkte enthielt. Viele dieser Instrumente waren für den Anleger äusserst ungünstig entworfen worden:  er erhielt das Produkt mit der schlechtesten Kursentwicklung zugeteilt. Andere enthielten mehrheitlich Fonds der beratenden Bank, womit die Anleger die Dienstleistungen der Bank zwei Mal bezahlten.

Generell tendieren viele Berater dazu, die Depots Ihrer Kunden auf Anlagen auszurichten, die sich in den vergangenen Monaten gut entwickelt haben. Unsere Fokus auf tief bewertete Anlagen setzt hingegen häufig konträr zur allgemein vorherrschenden Meinung auf Investments, die in der kürzeren Vergangenheit eine schlechte Kursentwicklung aufwiesen. Einschränkend darf erwähnt werden, dass wir bei der Auswahl von Anlagen äusserst selektiv vorgehen. Die überwiegende Mehrheit aller im Wert stark gefallenen Wertschriften halten wir nicht für anlagewürdig.

Soweit es die Anlagerestriktionen des Kunden zulassen, nehmen wir für unsere Kunden die gleichen Anlagen ins Depot, wie wir dies für uns selbst tun, mit der Einschränkung, dass unsere privaten Portefeuilles weniger stark diversifiziert sind, als die unserer Kunden.  Am liebsten investieren wir replica rolex in tief bewertete kotierte Unternehmen.  Wir haben sowohl die eigenen Depots wie die der Kunden nach den erfolgreichsten Anlagen analysiert. Neben einigen Hochzinsanleihen waren insbesondere die Aktien einiger weltweit tätiger Unternehmen mit bekanntem Markennamen für den Grossteil unserer Performance verantwortlich. Wir optimieren diese Strategie durch eine geringe Umschlagshäufigkeit des Depots und dem Fokus auf eine höchstmögliche Rendite nach Steuern. Dieses Erfolgskonzept würden wir gerne auch für Sie umsetzen.

Die Wertschriftendepots unserer Kunden bestehen in der Regel aus leicht verständlichen Direktinvestments, die einem breiten Teil der Bevölkerung aufgrund Ihrer Produkte ein Begriff sind. Wir setzen auf solid finanzierte mittelgrosse und grosse Unternehmen und deren Anleihen wie Linth & Sprüngli, American Express oder Swatch, die dank vorhandenen Wettbewerbsvorteilen auf mittlere Sicht,  deutlich positive Wertzuwächse erzielen sollten.  Auf Alternative Anlagen wie Hedge Funds, Private Equity oder Wagniskapitalanlagen verzichten wir vollständig. Sie weisen zu hohe Kosten, beschränkten Zugang zu den besten Anbietern, Intransparenz und  häufig tiefe Nettorenditen auf.

Ein typisches Kundendepot, enthält je nach Risikoneigung des Kunden neben den erwähnten Aktienanlagen, eine Palette festverzinslicher Anlagen wie in- und ausländische Obligationen, Wandelanleihen, Hochzinsanleihen und Bankeinlagen.  Als Obligationenersatz verwenden wir zudem Spezialprodukte wie ehemals offene, nun aber geschlossene Immobilienfonds. Fast jedes Depot unserer Kunden unterscheidet sich vom anderen, da wir es auf die Bedürfnisse der Kunden massschneidern.

Bowl is a advantageous actual for fake rolex watches the watch industry for assorted reasons. Among the assumption is that the bowl is actual difficult to replica watches scratch, which agency that the ceramic-encapsulated clocks do not arise to replica rolex uk age, actually. The blush is stable, that it will not achromatize or rolex salestain-time, and that the actual is both non-magnetic and rolex replica watches hypoallergenic.